Vergangene Vorstellungen

*2022 / 2023*

Freitag, 18. November 2022

20.00 Uhr

 

Sarah Hakenberg

 

es erinnert mich an irgendwas

 

 

Es gibt Zeiten, in denen uns das Lachen nur noch im Halse stecken bleibt, in denen der letzte Witz erzählt ist und alle fröhlichen Melodien dieser Welt verklungen sind. Aber diese Zeiten sind ja zum Glück noch nicht angebrochen! 

 

Und deshalb hat die Liedermacherin wieder einmal eine Menge neuer mitreissender Schmählieder, raffinierter Protestsongs und unverfrorener Ohrwürmer geschrieben. 

 

Sarah Hakenberg haut vergnügt in die Tasten, schrummt ihre Ukulele und erzählt dabei gleichermassen von Abgründen, die in unserem Inneren schlummern und vom grossen Wirrwarr da draussen. Besser wird die Welt dadurch auch nicht, aber zumindest besser erträglich. 

 

Weitere Infos unter: www.sarah-hakenberg.de

Freitag, 16. September 2022

20.00 Uhr

 

Nicolas Senn & Elias Bernet

 

Hackbrett meets Boogie-Woogie 

 

  

 

Wenn der Hackbrettler Nicolas Senn auf den Boogie-Woogie-Pianisten Elias Bernet trifft, prallen zwei musikalische Welten aufeinander. Zwei Welten, die überraschend wohlklingend harmonieren. 

 

Mit ihrer kreativen Offenheit wagen sich die beiden Musiker vom traditionellen Appenzeller Wälserli zum packenden "Hack'n'Roll" und lassen verschiedene Stile verschmelzen. In einem packenden Duell beeindrucken die jungen Ostschweizer mit ihrer Virtuosität und zeigen sich von ihrer humorvollen Seite. So wird die unerwartete Kombination von alpenländischen Hackbrettklängen und bluesigen Piano-Grooves zu einem mitreissenden Ohrenschmaus. 

 

 

Weitere Infos unter: www.nicolassenn.ch / www.eliasbernet.ch

*2021 / 2022*

Freitag, 10. Juni 2022

20.00 Uhr

 

Les Trois Suisses
 
Vagabund

 

 

Jetzt stehen sie da die zwei Strassenmusiker, aber nicht in der Einkaufspassage des Ortes sondern auf der Bühne. Resli und Pascal sind von der Kulturveranstalterin spontan ins lokale Kleintheater mit zahlendem Publikum eingeladen worden und sollen nun 90 Minuten lang ihre grössten Hits darbieten.
Das ist für die beiden Vagabunden alles andere als einfach, denn ihr normales Strassen- Programm dauert bloss 25 Minuten.

 

Diese ungewohnte Situation zwingt die beiden zu hochstaplerischen Ausschweifungen.

"Vagabund" ist Unterhaltung erster Güte: witzig, launig und hochmusikalisch.

 

Weitere Infos unter: www.lestroissuisses.ch

Freitag, 8. April 2022

20.00 Uhr

 

Tobias Gnacke

 

AB DURCH DIE MITTE - Midlife-Crisis unerwünscht!

 

  

Eine Show mit Parodie, bauchreden, Quatsch und jeder Menge Musik.

 

Will man Tobias Gnacke in eine Schublade stecken, braucht man eine ganze Kommode. Es ist einfach nicht möglich das Multitalent einzuordnen. So bewegt sich sein Programm zwischen Comedy, Kabarett und klassischer Unterhaltungsshow.

 

Tobias Gnacke parodiert Prominente, fiktive Charaktere, quatscht aus dem Bauch mit Klappmaulpuppen und erzählt mit einem Augenzwinkern aus seinem Leben als Mann und Vater. Dabei wechselt er locker zwischen den unterschiedlichsten Instrumenten.

 

Eine energiegeladene Show, welche die Zeit vergessen lässt und am Ende eines klar ist: „Egal was das Leben bringt, wer jagt gewinnt“.

 

www.toby-entertainment.de

 

Anne Folger

Selbstläufer

 

 

Klavierkabarett, Klassik-Crossover

 

Parole? Selbst laufen. Nach vorn, mit Schwung und schräg.

 

Werktreue war gestern. Anne verbindet klassische Hochkultur und scharfzüngige Kleinkunst. In ihrer Musik und ihren Texten erzählt sie von der Verwandtschaft zwischen den Beatles und Bach; Debussy, der in Fernost mit Apple fusioniert; vom missachteten Klavierhocker, der ein Solo gibt; von Youtube-Bloggerin Doremi, die in ihrem Tutorials erklärt, wie sie sich die Lider mit Beethoven schminkt; von Verdis posthumen Protest gegen Aida, das Kreuzfahrtimperium.

Fein beobachtet und in Komik verpackt. Eines muss man wissen: Frau Folger kann Klavier spielen.

 

 

Michel Gammenthaler
BLöFF Comedy & Schwindel

 

 

Der moderne Mensch ist überinformiert und hat trotzdem keine Ahnung. Von gar nichts. Was bleibt anderes übrig als der gute, alte Blöff?

 

Wir schummeln und schwindeln, manipulieren und blöffen uns durch eine Welt, in der gilt: Schein ist mehr als Sein.

 

So lange, bis wir uns selber glauben. Situationskomik, verblüffendes Schwindeln und zündende Pointen, Michel Gammenthaler macht Ihnen etwas vor.

 

Selten wird man so gentlemanlike und witzig über den Tisch gezogen!

 

Flurin Caviezel
Kurzschluss

 

 

Ein Mann, ein Akkordeon und viele Geschichten.


Wenn zwei falsche Kabel unter Strom aneinander geraten, entsteht ein Kurzschluss. Ohne Sicherung kann das gefährlich werden und zu Bränden führen. Als Kurzschluss bezeichnet man auch eine unlogische Schlussfolgerung. Dafür gibt es noch keine Sicherungen, auf alle Fälle nicht bei Flurin Caviezel. Seine Kurzschlüsse führen zum Glück nicht zu Bränden, dafür zu köstlichen, abstrusen Geschichten.

 

Auch in seinem fünften Soloprogramm hat die Musik wieder ihren festen Platz. Virtuose und sehnsüchtige Akkordeonmusik wechseln sich mit eigenen Liedern ab. Ein kurzweiliger Abend mit Geschichten, Musik.

*2020 / 2021*

Corona bedingt fiel die gesamte Saison 2020/2021 leider ins Wasser.

*2019 / 2020*

Waldkircher Abend

Best of Waldkirch

  

Wir freuen uns, Ihnen mit diesem Abend zeigen zu können, was für Künstler in unserer Gemeinde Waldkirch zu Hause sind.

Mit der Stimmband bieten die 14 Sängerinnen und Sänger aus der Ostschweiz unter der Leitung von Rolf Engler Songs aus den Stilrichtungen Rock, Pop und Jazz. Ob a cappella oder begleitet am Flügel: Es erwarten Sie musikalische Leckerbissen auf hohem Niveau.

Mit Melia Näf, sie wird uns auf ihrem Akkordeon unterhalten, und Christian Helfenberger mit seinem Saxophon, begrüssen wir zwei junge Talente aus unserer Gemeinde.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Waldkircher Abend.

Helge und das Udo

LÄUFT!

Es "Läuft!" beim völkerverständigenden Duo aus 60% zungenfertigem Kieler und 70% ganzkörperkomischem Schwaben!

Und auch in ihrem sechsten Programm "Läuft!" laufen sie wieder zur Hochform auf in ihrer eigenen Mischung aus Anspruch und Unfug, aus Handwerk und Blödsinn, aus Anarchie und Präzision!

Und darauf "Läuft!" es unter anderem hinaus: Filmklassiker wie Alien, E.T. oder Star Wars als gereimte Sketche in drei Minuten, wortwitzige Gesangsmedleys quer durch alle Musikgenre und atemberaubend monotone Dialoge unter logopädisch erschwerten Bedingungen.

Armin Fischer

Lust auf Meer 

 

Von Traumreisen sollte man tatsächlich lieber nur träumen … denn nur so ist der stille Ozean wirklich still.

 

Man bekommt immer eine Liege auf dem Sonnendeck, man tritt am Strand auf keinen Seeigel und wird beim Stadtbummel nicht ausgeraubt.

Mit trockenem Witz, virtuosem Klavierspiel und überraschendem Körpereinsatz karikiert Armin Fischer als sturmerprobter Bord-Entertainer die musikalischen Motive einer Traumreise aus der Sicht des Barpianisten.

Von rituellen Begrüssungstänzen bis zur Unterwasseroper, von Cocktail-Klängen bis zum Walgesang - Armin Fischers Pointen- und Piano-Palette sowie der lässige Vortrag seiner heiteren, originellen Geschichten machen Lust auf "Meer".

*2018 / 2019*

Bo Katzman & Ronja 

 

Bo präsentiert zusammen mit seiner Tochter Ronja sein neues, mitreissendes Solo-Programm mit auserwählten Liedern, die ihn von Beginn an durch seine Musiker-Karriere begleitet und geprägt haben.

 

Ein Abend voller Überraschungen und Emotionen, gespickt mit humorvollen Anekdoten, begeisternden Liedern und schönsten Duetten der Popgeschichte. 

 

DOUBLE EMOTION - ein sehr persönliches und abwechslungsreiches Erfolgsprogramm, das gesangliche und emotionale Höhenflüge verspricht und die Herzen der Zuschauer berührt.

Stefan Waghubinger
Jetzt hätten die guten Tage kommen können

 

In seinem dritten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist.

 

"Es ist tieftraurig und zugleich zum Brüllen komisch, banal und zugleich verblüffend geistreich, zynisch und zugleich warmherzig. Vor allem aber ist es eins: verdammt gut"

 

"Federleicht und geschliffen. Es gibt nur wenige Kabarettisten, die es mit Waghubingers Formulierungskunst aufnehmen können und es gibt nur ganz wenige Kollegen, bei denen geschliffene Texte so federleicht durch den Saal schweben.

Duo Luna-Tic
On Air

 

Claire aus Berlin und Olli aus Ostparis (oder doch eher aus Genf..), zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, begleiten sich gegenseitig am, auf, in und über dem Klavier. Diesmal steht das "Radio-Erlebnis" auf dem Programm. Das Ding, um das sich alles dreht, ist ein Radiomikrofon, welches sich Claire und Olli für ganz wenig Geld ersteigert haben. Die Idee wird sofort umgesetzt, die Bühne wird zum Studio und schon machen zwei aussergewöhnliche Frauen Radio, wie man es noch nie gehört (und gesehen!) hat. Eine Radiostation wie wir sie uns wünschen, voller Witz und Emotionen. Live!

Sascha Bendiks & Simon Höness
In Teufelsküche

 

Dieser Abend ist Kult: AC/DC goes Polka, Led Zeppelin ertönt im Tangogewand und Metallica in melodisch Moll. Nur mit Stimme und Tasten verneigen sich die beiden Künstler vor den einstigen Schwermetall-Helden. Sie beweisen, wie himmlisch "Teufelsmusik" sein kann, wen man ihr die Stromgitarre wegnimmt. In Teufelsküche ist ein kleines musikalisches Wunderwerk, ein aussergewöhnliches und absolut sehenswertes Musikspektakel.

 

 

Get ready for knapp zwei Stunden grossartige musikalische Unterhaltung und einen permanenten Angriff auf die Lachmuskeln.

Christoph Simon
Der Richtige für fast alles

 

Zwei Menschen, zwei Welten.
Er: ein Vagabund
Sie: eine Karrierefrau

 


Er erhöht mit seiner Gitarre den Umgebungslärm. Sie sitzt von der Liebe enttäuscht im Büro. Tränen tropfen auf den Laptop, was der Tastatur nicht gut tut. Also beschliesst er, ihr einen Mann zu finden: Den Richtigen für fast alles. Eine romantische Komödie als Solo-Kabarett.

*2017 / 2018*

Pfändler's Metal Kapelle

Insomnia

 

 

 

 

Das Instrument „Hackbrett“, das Pfändler virtuos beherrscht, wird vor allem mit der Volksmusik in Verbindung gebracht. Dass dieses Instrument aber ein viel grösseres Spektrum hat, beweist Pfändler mit seiner Metal Kapelle. Die drei jungen Frauen (Cello, Bass, Piano und Gesang) begleiten den Hackbrettspieler souverän auf eine Reise quer durch die verschiedensten Musikstile.

Stéphanie Berger

No Stress, No Fun!

 

Stress isch s’neue Statussymbol! 

Unter diesem Motto stöckelt, torkelt und stolpert Stéphanie Berger durch ihre abendfüllende Comedyshow „No Stress, No Fun!“

 

Ob nun mitten in der Vorstellung Facebook gecheckt oder SMS beantwortet werden müssen, ein allseits bekannter Anrufer via Skype die Komikerin unterbricht, der Schleudergang der Waschmaschine zum Wellness-Erlebnis wird - Stéphanie hält dank Origami, ihrem Mental-Coach Hortensia Pia Ramseier und ihrer Sextherapeutin Valérie Suchard durch! 

 

Die kreischenden Nerven- und Beziehungszusammenbrüche behandelt Stéphanie mit exzeptionellem Gesang und ausdrucksstarkem Tanz. Aber auch da kann alles schiefgehen, denn der Stress der Komikerin ist Garant für ein zweistündiges Lach-Vergnügen für jeden Zuschauer!

Frohleiks / Willmann

Kontrollversuch

 

 

Die beiden Kabarettisten garantieren Ihnen einen kurzweiligen Abend. „Kontrollversuch“ ist eine bunte Mischung aus szenischem Spiel, Tanz, Gesang und Pantomime, das aktuelles Zeitgeschehen wie auch Themen aus Familien- oder Beziehungsalltag aufnimmt. Intelligentes, facettenreiches Kabarett, das auch leise Töne beinhaltet.

Philip Maloney

Der geheimnisvolle Wald /
Die Armbrust

 

Das Kult-Hörspiel von Roger Graf gibt es nicht nur am Radio, sondern bei uns auch live zu hören und zu sehen. Mit Michael Schacht und Heinz Margot wird das Hörspiel zu einem Erlebnis.

Die beiden präsentieren ein kriminell-witziges Programm, wie immer gewürzt mit träfen Sprüchen zur aktuellen Weltlage.